• Deutsch
  • العربية
24/7 verfügbar | auch über WhatsApp erreichbar

Freitagspredigt mit dem Titel:

 

«Der Zerstörer der Genüsse – Der Tod»

Referent: 'Ādil Sabūh

Übersetzung ab Minute 25:50 | Mosa Khalaf

Gehalten am 27.11.2020 in der Taqiyyu d-Dīn al-Hilālī Moschee

💽 http://alhilali.de/freitagspredigt-der-zerstoerer-der-genuesse/

🔗 https://linktr.ee/AlhilaliDE

 

Der Prophet (ﷺ) lehrte uns in einem Hadith Gedenkt häufig dem Zerstörer der Gelüste – womit der Tod gemeint ist. Und an anderer Stelle lehrt der Prophet (ﷺ), dass der Vorausdenkende derjenige ist, der sich auf den Tod mit guten Taten vorbereitet hat.

 

So ist das Gedenken an den Tod ein Heilmittel gegen die Härte der Herzen. Du wirst erkennen, dass du mit dem Moment deines Todes das wahre Ausmaß dieser Prüfung verstehen wirst.

Somit ist das diesseitige Leben nur ein trügerischer Genuss.

 

Abū Huraira - Allah habe Wohlgefallen an ihm - überliefert, dass der Prophet - Allah segne ihn und gebe ihm Heil - sagte: „Verliert keine Zeit, Gutes zu tun, bevor ihr von einem der sieben Unheile eingeholt werdet:

 

  • der Armut, die deine Weisheit beeinträchtigen könnte,
  • oder dem Wohlstand, der dich irreführen könnte,
  • oder der Krankheit, die deiner Gesundheit schaden könnte,
  • oder dem hohen Alter, das deine Sinne beeinträchtigen könnte,
  • oder dem plötzlichen Tod
  • oder dem Erscheinen des Daddschal (Dajjal)1. All dies sind schlimme Ereignisse, die euch treffen können,
  • oder die Stunde (des Jüngsten Tages), die in der Tat viel härter und bitterer ist.”

 

(Überliefert bei at-Tirmiḏī und er sagte: „Dies ist ein guter Hadith (ḥasan)”)

 

[Riyadhu s-Salihin: Hadith-Nr. 578, Buch 1, Kapitel 65]


1) Der Daddschal ist nach muslimischer Überlieferung ein Wesen, das vor dem Jüngsten Tag erscheinen wird, um die Menschen vom rechten Glauben abzubringen.

   Möge Allah uns vor dieser Prüfung bewahren!